Jugend im Museum • Monotypie

So. 25. Februar, von 14 bis 17 Uhr

Foto von Kind das eine Monotypie erstellt
Kinder erstellen Monotypien im Druckgraphik Atelier

Familienfreizeit im Museum!
Was sind Unikatdrucke oder Monotypien? Ölfarbzeichnungen nannte Paul Klee diese Technik für sich. Eigenes Arbeiten mittels Walzen, Schaben oder Zeichnen in und von farbigen Platten aufs Papier ergibt fantastische Farbverläufe und Formen. Verschiedene Drucktechniken sowie Werkzeuge und Maschinen einer künstlerischen Druckerei werden vorgestellt. Der Kurs fördert die Experimentierfreude, zeichnerisches Können und Beobachtung, schärft den Blick für Details und vermittelt einen Zugang zur Kunst und Drucktechnik.

Max. 9 Teilnehmende, ab 6 Jahre
3 Zeitstunden, 14:00 – 17:00 Uhr, 22,50
Verbindliche Anmeldung unter: www.jugend-im-museum.de