Kaltnadelradierung und Chine Collé • mit Stefanie Neumann

Sa. und So. 19.—20. Oktober, 10—17 Uhr

Bild in Mischtechnik: Portrait mit Kaltnadelradierung und Chine Collé
Arbeit von Stefanie Neumann. Kaltnadelradierung und Chine Collé

Der zweitägige Kurs bietet eine spannende Einführung in zwei faszinierende Drucktechniken: Kaltnadelradierung und Chine Collé. Am ersten Tag tauchen die Teilnehmenden in die Welt der Kaltnadelradierung ein, lernen, wie man feine Linien auf Zinkplatten erzeugt und druckt. Verschiedene Werkzeuge und Metalle werden vorgestellt, und die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihre eigenen Drucke zu gestalten. Neben praktischen Übungen gibt es technische Tutorials zur Papierpräparation, Farbmischung und verschiedenen Drucktechniken. Auch Retusche- und Trocknungstechniken werden behandelt.

Der zweite Tag konzentriert sich auf die Technik des Chine Collé, bei der farbiges Papier während des Druckens eingebettet wird. Die Teilnehmenden lernen, Reiskleber herzustellen und können aus einer Vielzahl von Materialien wie japanischem Papier, DDR-Tüten und Landkarten wählen, um ihre Drucke zu bereichern. Individuelle Grafiken werden geschaffen, indem die am ersten Tag erstellten Druckplatten in die Chine Collé Technik integriert werden. Spezielle Trocknungstechniken für Chine Collé Grafiken werden ebenfalls besprochen.

Papiere auf Radierpresse

Herzausschnit auf Papier
Bild mit Wäsche

Blech mit Katzenform

Abschließend bietet die Austauschrunde den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich gegenseitig zu inspirieren und Feedback zu geben, während sie ihre eigenen Werke präsentieren. Die Kursleiterin teilt auch einige ihrer eigenen Grafiken und ermutigt die Teilnehmenden, sich kreativ auszudrücken und zu experimentieren. Es ist eine wunderbare Gelegenheit, tief in die Welt des Druckens einzutauchen und gleichzeitig Raum für individuellen Ausdruck und künstlerische Entwicklung zu schaffen.

Die Teilnehmenden erhalten ein Hand-Out zu den behandelten Drucktechniken und eine Materialliste.

Material: Druckfarben, Druckgaze, Papierkleber und klassische Radierwerkzeuge werden gestellt.
Zinkplatten, Papier nach Verbrauch, siehe Preisblatt

Bitte mitbringen: Papiere, die eingeklebt werden können (farbige und alte Papiere, Briefe, Zeichnungen, Folien, Landkarten, Geschenkpapiere, Buchseiten, Kassenbons); wasserfester Edding

Sa. und So.
10 — 17 Uhr mit einer Stunde Mittagspause

5 — 6 Teilnehmende
200 € (inkl. Mwst.) p.P. + 25 € Materialkosten

Bitte 200 € vor Kursbeginn an die Kursleiterin überweisen und 25 € für Material in bar vor Kursbeginn (Papier usw. …) an die Kursleiterin zahlen.

Anmeldung: Bitte eine Email an stefanie.neumann.19(at)gmx.de